Bewegungs- und Sozialkompetenztraining für Schulen

SOKO

Was ist das Projekt SOKO?

Bei SOKO handelt es sich um ein Bewegungs- und Sozialkompetenztraining für Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klasse von Grund- und Mittelschulen. Bewegungserfahrung und soziales Lernen greifen ineinander durch die Kooperation von Ergotherapeuten und Sozialpädagogen. So wird im Rahmen eines interdisziplinären Konzeptes innerhalb von 10 Einheiten zu je 90 Minuten mit verschiedenen Methoden gearbeitet.

Warum ist SOKO notwendig?
  • Erhöhter Bedarf der Zielgruppe durch verschiedene Entwicklungsaufgaben
  • Schulische Übergänge mit entsprechendem Druck
  • Persönliche und körperliche Veränderungen
  • Druck und Anspruch durch die Gesellschaft, zu integrierten, sozial angepassten Persönlichkeiten heranzuwachsen

Welche Ziele hat das Projekt SOKO?

Stärkung von Kernkompetenzen, wie:
  • Körperwahrnehmung und Motorik
  • Konzentration und Ausdauer
  • Selbstwert- und Selbstbewusstsein
  • Toleranz und Empathie
  • Vertrauen in sich und in andere
  • Umgang mit Misserfolg (Frustrationstoleranz) und gewaltfreie Kommunikation
  • Körperliche und soziale Wahrnehmung und Skillentwicklung
Wie läuft SOKO ab?
 
Methoden
Aufbau
 
1. Anfangs- und Kennenlernphase (2 Einheiten)
2. Körperwahrnehmung und Motorik (2 Einheiten)
3. Stärkung der sozialen Wahrnehmung und der entsprechenden Kompetenzen (3 Einheiten)
4. Exkursion (1 Doppeleinheit)
5. Reflektion (1Einheit)

Kontakt
Jugend- und Familienhilfepraxis Döpfer GmbH
Klosterstraße 25 · 92421 Schwandorf (oder direkt im Büro Klosterstraße 20a, gegenüber dem Hauptgebäude)
Telefon: (0 94 31) 51 07-23
Telefax: (0 94 31) 51 07-22
E-Mail: info@familienhilfe-schwandorf.de

In Kooperation mit Ergotherapie & Logopädie Wirbelwind

Ansprechpartner:
Daniel Friedl, M. A., Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Pädagogischer Leiter

Sprechzeiten: Mittwoch 10:00 bis 12:00 Uhr
Nach vorheriger Anmeldung sind auch Termine außerhalb der angegeben Zeiten möglich.
Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie uns per E-Mail oder Sie sprechen uns auf den Anrufbeantworter und wir rufen schnellstmöglich
zurück. Bitte denken Sie daran, Ihre Rückrufnummer anzugeben.

Benötigen Sie dauerhafte Unterstützung, so helfen wir Ihnen gerne bei der Suche nach einer langfristigen Variante.

Ein genaues Bild über die einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Praxis könnnen Sie sich auf unserer Homepage unter der Rubrik "Das Team" machen.
 






Unsere Anschrift

Jugend- und Familienhilfe Praxis Döpfer GmbH
Klosterstr. 25
92421 Schwandorf

Tel:      09431/5107-23 oder -24
Fax:     09431/5107-22
Mobil:  0151/28745636


Schwerpunkte

Erziehungsbeistandschaft
Sozialpädagogische Familienhilfe
Begleiteter Umgang
Hilfe für junge Volljährige
Schulbegleitungen


Terminvereinbarung

Möchten Sie einen Termin vereinbaren geht dies am einfachsten telefonisch:

09431/5107-23

oder alternativ unter: 0151/28745636
info@familienhilfe-schwandorf.de